Welkom op de website van www.kaatsen.nlFrythermoYour DJ
Home  ·  Nieuwsarchief  

   Menu
Home
Nieuwsarchief
Web Links
Spelregels
   Nederlands
   English
   Francais
   Italiano
   Deutsch
Parturen 2017
Gastenboek

   Websponsors
Middelsee schilders
Your-DJ
Laanstra en Roersma
Opel Deinum Franeker
Copy service
Van Smeden IJzerwaren en Gereedschappen
Bouwbedrijf Bruinsma
Nijholt

   Agenda
  Ma Di Wo Do Vr Za Zo
>         01 02 03
> 04 05 06 07 08 09 10
> 11 12 13 14 15 16 17
> 18 19 20 21 22 23 24
> 25 26 27 28 29 30  



Agenda deze week:

Woensdag, september 20
Evenement start om 10:00 Heren 55+ d.e.l.
Zaterdag, september 23
Evenement start om 11:00 Alle categorieën d.e.l. + verl. ronde



Zoek agenda door op...



Agenda van vandaag:

Geen events vandaag

Webalizer web stats

Spielregel
Kaatsen

"Kaatsen" wird von zwei Mannschaften getrieben, die sich aus drei Spieler zusammensetzen. Dabei gibt es einen Aufschlagspieler und zwei Feldspieler, von denen einer auch aufschlagen soll. Die Absicht des spiels ist das Erhalten van "Kaatsen". Ein "Kaats" ist die Stelle, wo der "Kaats"-Ball retourniert wird. Diese Stelle wird mit einem weissen Blöckchen (beim ersten "Kaats"/k1) bzw. einem roten Blöckchen (beim zweiten "Kaats"/k2) bezeichnet.
Start
Nach dem wechsel Wechseln

Von Spielstand abhängig, wechseln die Mannschaften, nachdem einer oder zwei "Kaatsen" erzielt worden sind. Die Aufschlagmannschaft geht ins Feld, und die Feldmannschaft soll jetzt aufschlagen. Die Feld mannschaft versucht, an den "Kaatsen" vorbei zu schlagen. Gelingt solches, so hat diese Mannschaft zwei Punkte pro "Kaats" verdient. Gelingt solches nicht, so gibt es jeweils zwei Punkte für die Aufschlagmannschaft. Danach versucht die Feldmannschaft wieder, neue "Kaatsaen" zu erzielen, während die Aufschlagmannschaft solches zu verhüten versucht.
Man kann auch auf direkte Weise Punkte erzielen, aus eigenem Verdienst oder wegen Fehler der anderen Mannschaft, u.a.:
· Bei einem Fehlaufschlag: 2 Punkte
· Bei einem nicht zu retournierenden Aufschlag (As): 2 Punkte
· Bei einem Aufschlag über die Seitenlinie (Fehlaufschlag): 2 Punkte
· Bei einem Aufschlag über die Oberlinie (hinter dem Aufschlagfeld): 2 Punkte
Telegrafenmast, Ball und "Kaats"-Fäustling

Die Wertung zeigt die Verwandtschaft mit dem Tennis. Beim "Kaatsen" ist das Spiel nach sechs Ersten zu Ende. Ein Erstes entsteht bei 8 Punkten, die zu zweit gegeben werden. Also 2, 4, 6 und dann das Erste. Nach jedem Ersten fängt die Punktwertung neu an. Zwei Ersten neent man ein Spiel. Am Telegrafenmast hängt jetzt folgender Spielstand:

- rot 2 Spiele (= vier Erste) und 2 Punkte;
- weiss 1 Spiel, 1 Erstes (= drei Erste) und 4 Punkte.

Ein voller Telegrafenmast zeigt den Spielstand: beide fünf Ersten und 6-6- Punkte. Wer die nächsten 2 Punkte erziehlt, hat das Spiel gewonnen.

Die "Kaatser" spielen mit einem Ball von etwa 24 Gramm und einem Diameter von 4 cm, der eine Lederhülle hat mit Kalbshaaren gefüllt ist. Da der Ball ziemlich hart ist, soll man zum Schutz der Hand einen "Kaats"-Fäustling tragen.
Telegrafenmast

Afdrukbare Versie   Afdrukbare Versie
 

Copyright © Acquisitie- en advertentiebureau Boppeslach 2002-2017
Alle rechten, waaronder het auteursrecht, zijn aan Acquisitie- en advertentiebureau Boppeslach voorbehouden.
Gehele of gedeeltelijke overname, plaatsing op andere sites, verveelvoudiging op welke andere wijze dan ook en/of commercieel gebruik van deze informatie is niet toegestaan, tenzij hiervoor uitdrukkelijk schriftelijke toestemming is verleend door Boppeslach of tenzij aan de onderstaande voorwaarden wordt voldaan. Het is, behoudens de terzake wettelijk verankerde rechten, niet toegestaan teksten of beeldmateriaal over te nemen
c.q. te publiceren zonder toestemming van Acquisitie- en advertentiebureau Boppeslach.

Nieuwsberichten, vragen en opmerkingen kunt u richten aan jbraaksma@planet.nl of telefoon 0517 - 39 68 20